Wanted: Unsere D-Jugend (2011) sucht Spieler!

Hier geht es zur Teamseite der D-Jugend.

Weitere Informationen im Flyer dazu: KLICK

230129SpielergesuchD-Jugend

Auslosung der Sparkassen-Masters, Quelle: https://www.flvw-gelsenkirchen.de/

Sparkassen-Hallenmasters 2023: Erste Mannschaft ab Mittwoch im Einsatz

Es ist soweit, nach zwei Jahren Corona-Zwangspause ist wieder Budenzauber in Gelsenkirchen angesagt. Die Gelsenkirchener Stadtmeisterschaft der Herren beginnt für unsere Truppe am Mittwoch in der Sporthalle Schürenkamp. Das Turnier beginnt um 18:00 Uhr und das Team von Tim Woberschal & Alexander Buda trifft in der Vorrunde auf Middelich-Resse, Glückauf-Hüllen, FC Zrinski und Teutonia Schalke.

Bereits einen Tag zuvor darf sich unsere Zweitvertretung in der Halle Schürenkamp präsentieren. Turnierbeginn hier ist ebenfalls 18:00 Uhr und die Truppe um Coach Florian von Oepen trifft in der Gruppe D auf Erle 08 II, VfB Gelsenkirchen II, Westfalia Buer II und Teutonia Schalke II.

Die gesamten Hallenmasters werden diesmal auch von Staige.TV live übertragen. Das Turnier unserer ersten Mannschaft ist hier erreichbar, für die zweite Mannschaften klicken Sie hier.

Die Ergebnisse der Turnier können unter u.g. QR-Code jederzeit abgerufen werden:

230102SuSStadtmeisterschaftQR-Codes

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: FLVW Kreis Gelsenkirchen; www.flvw-gelsenkirchen.de/

Wir trauern um Uwe Lubinski

221213SuSUweLubinskiTraueranzeigeWebseite

Erste Mannschaft souverän - Zweite & Dritte zahlen Lehrgeld

Am 12. Spieltag in der Kreisliga war SG Preußen Gladbeck mit ihrer zweiten und ersten Mannschaft zu Gast an der Braukämperstraße. Die Zweitvertretungen eröffneten den Spieltag an der Braukämperstraße. Hier stellte der Gast sehr schnell klar, dass es für unser stark ersatzgeschwächtes Team heute nichts zu holen gibt. Nach zehn Minuten stand es bereits 0:3. Jedoch fing sich das Team im Laufe es Spiels etwas und ließ "nur" noch zwei Gegentore zu. Am Ende hieß es 0:5.

Nachdem unsere erste Mannschaft das Nachholspiel gegen den SV Zweckel II am Donnerstag auswärts mit 5:1 gewinnen konnte, galt es nun mit einem Heimsieg die Ambitionen in der Kreisliga A1 zu festigen. Bereits nach gut vier Minuten konnte Ben Kajan mit einem Schuss aus 13 Metern die Weichen auf Sieg stellen. Nach 19 Minuten konnte Tobias Leufke dann eine sehr schöne Eckenkombination, nach Vorarbeit von Martin Behrendt, zum 2:0 verwerten. Nur gut zwei Minuten später konnte Maximilian Merz nach einem Abwehrfehler der Preußen zum 3:0 ins Tor schieben. Glückwunsch zum ersten Seniorentreffer, wir hoffen, dass die Kiste bereits kalt steht. In der 42. Minute setzte Ben Kajan dann mit dem 4:0 den Schlusspunkt einer sehr guten ersten Halbzeit.

Die zweite Halbzeit konnte dann Chris Sallatzkat mit einem Tor aus gut zwanzig Metern in der 52. Minute eröffnen. Nach einem Pfostenschuss in der 67. Minute konnte Jeremy Tiller dann noch auf 6:0 erhöhen und den Schlusspunkt setzte dann noch Stephan Kaminski in der 76. Minute. Alles in allem ein sehr souveräner Auftritt unserer ersten Mannschaft. Weiter so! Die Highlights gibt es natürlich wie gewohnt unten im Video.

Den Abschluss des Spieltages musste unsere dritte Mannschaft dann beim Spitzenspiel der Kreisliga C1 in Westfalia Buer III machen. Das Spiel zur ungewohnten Zeit um 17:00 Uhr fand parallel zum Spiel der Schalker gegen den SC Freiburg in nur knapp zwei Kilometer Entfernung zur Arena statt. Von der ersten Sekunde an kam Buer besser ins Spiel und zeigte, dass sie die drei Punkte unter gar keinen Umständen mit nach Beckhausen ziehen lassen wollten. Bereits  nach vier Minuten ging Westfalia Buer in Führung. Kurz nach dem 1:0 gab es dann einen umstrittenen Elfmeter für Westfalia, den die Bueraner jedoch nur an den Pfosten setzen konnten. Langsam wurde die Truppe von Spielertrainer Timo Noll etwas wacher und konnte einigermaßen ins Spiel finden. In der 41. Minute fiel dann jedoch das 2:0 für die Bueraner. In der Halbzeit hat man sich viel vorgenommen, jedoch konnte Buer mit einem Traumtor durch Abdelghafour Oilkadi in der 56. Minute mit dem 3:0 den Deckel drauf machen. In der 78. Minute gab es dann noch das 4:0, was letzten Endes auch den Endstand bedeutete. Leider hatte man auf unserer Seite am Ende zahlreiche Verletzte zu beklagen, denen wir von dieser Seite aus alles Gute wünschen! Nächste Woche gegen Horst heißt es das Spiel heute wieder gut zu machen.

 

Schützenfest Sonntag in den Kreisligen A bis C

Zeitgleich um 13:00 Uhr mussten heute alle drei Seniorenmannschaften antreten. Während die I. und III. Mannschaft auf die jeweiligen Vertretungen von Westfalia 04 Gelsenkirchen trafen, musste die II. Mannschaft zum Derby in die Löchterheide zur SSV Buer III. Die Geschichte hier ist leider schnell erzählt, denn man verlor das Spiel deutlich mit 0:6.

Unsere I. Mannschaft war auswärts in Gelsenkirchen gefragt. Als einziger ungeschlagener Verein in der Kreisliga A1 sollte diese "Pflichtaufgabe" souverän gelöst werden. Durch einen Doppelpack von Philipp Stenzel (15. & 17. Minute) ging man zügig in Führung, ehe Alex Krick in der 37. Minute noch das 3:0 markierte. Nach der Halbzeit konnten Jeremy Tiller (48. & 70. Minute), Mike Neumann (55. Minute) Alex Krick (59. Minute) dann endgültig den Sieg klar machen und mit einem 7:0 und drei Punkten im Gepäck nach Beckhausen zurückkehren. Weiterhin ohne Punktverlust in der Kreisliga A1, Glückwunsch Jungs!

Die III. Mannschaft hatte die Drittvertretung aus Westfalia zu Gast. Die Truppe von Timo Noll war von Beginn an die dominantere Mannschaft und muss nach fünf Minuten bereits 3:0 führen. In der ersten Halbzeit erarbeitete man sich zahlreiche Torchancen, nur wollte das Leder nicht Tor. Erst ein Handelfmeter durch Julian Broschk brachte die 05er in Führung (41. Minute). Nach der Halbzeit kassierte man direkt das 1:1, was kurzzeitig die Stimmung etwas drückte. Nachdem Philipp Sawalisch jedoch den 2:1 Führungstreffer erzielte (49. Minute) funktionierte bei Beckhausen dann alles, was in der ersten Halbzeit nicht zusammenlief. Oskar Krause erhöhte auch 3:1 (54. Minute), Maurice Bremke durfte sich als Doppeltorschütze eintragen (57. und . 67. Minute), auch Philipp Sawalisch (58. Minute) und Julian Broschk (63. Minute) machten jeweils ihren Doppelpack perfekt. Ebenfalls einen Doppelpack erzielte Daniel Morozov (74. und 89. Minute), der vom zwischenzeitliche 2:8 durch Westfalia und dem 2:9 durch den Coach Timo Noll noch unterbrochen worden ist. Am Ende lautete der Spielstand 10:2 für unsere Dritte. Die Highlights zu dem Spiel gibt es unten im Stream.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.