Info von Gelsensport

Öffnung kommunaler Sportanlagen ab 25. Februar 2021

Hiervon ist die Sportanlage Braukämperstraße nicht betroffen.

 

Die aktuelle, ab dem 22. Februar 2021 geltende Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes NRW untersagt nach wie vor grundsätzlich weiter den Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen und die Nutzung von Nebenräumen, wie Duschen, Umkleiden, Gemeinschaftsräumen etc. Sie schafft aber Ausnahmen für Sportanlagen unter freiem Himmel.

Auf Grundlage der Vorschriften des § 9 (1) der CoronaSchVO wird Gelsensport zunächst 11 Sportanlagen der Stadt Gelsenkirchen für Bürgerinnen und Bürger ab dem 25. Februar 2021 eingeschränkt öffnen und mit eigenem Personal betreuen. Dabei handelt sich um die folgenden Sportanlagen:

Bezirk Süd

  • Sportanlage Auf der Reihe, Mo.-Fr. 12-18 Uhr
  • Sportanlage Gesamtschule Ückendorf, Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Bezirk Mitte

  • Sportanlage Fürstinnenstraße, Mo.-Fr. 12-18 Uhr
  • Sportanlage Plauener Straße, Mo.-Fr. 10-18 Uhr
  • Sportanlage Trinenkamp, Mo.-Fr. 12-18 Uhr
  • Sportzentrum Schürenkamp, Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Bezirk West

  • Sportanlage Fürstenbergstadion, Mo-Fr. 12-18 Uhr    (ab 01. März 2021)

Bezirk Ost

  • Sportanlage Oststraße, Mo.-Fr. 8-18 Uhr

Bezirk Nord

  • Sportanlage Lohmühle, Mo.-Fr. 12-18 Uhr   (ab 04. März 2021)
  • Sportanlage Lüttinghof, Mo.-Fr. 12-18 Uhr
  • Sportanlage Offene Tür, Mo.-So. 10-18 Uhr  (ab 26. Februar 2021)

Da laut Verordnung die Einhaltung der Nutzungs- und Abstandsregeln durch die für die Sportanlage Verantwortlichen gewährleistet werden müssen, können personalbedingt zunächst diese Sportanlagen zu den angegebenen Zeiten genutzt werden. Unter Beteiligung der schlüsselverantwortlichen Sportvereine könnten weitere Sportanlagen oder Zeiten hinzukommen.

Es gelten die nachfolgenden Nutzungsregeln:

  1. Sport ist nur als Einzelperson (A), zu zweit (B) oder als Gruppe ausschließlich aus einem Haushalt (C) erlaubt. Beim Sport ist zwischen A, B und C immer ein Mindestabstand von 5 Metern einzuhalten. Innerhalb der Gruppe B bzw. C muss kein Abstand eingehalten werden.
  2. Ein Gruppen- oder Mannschaftstraining ist nicht erlaubt. Eine sportliche Ausbildung im Einzelunterricht ist zulässig.
  3. Auf der gesamten Sportanlage besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Eine Ausnahme besteht nur während der aktiven Sportausübung.
  4. Alle Personen müssen auf der gesamten Sportanlage einen Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten. Ausnahmen bestehen während der aktiven Sportausübung (s. I.) sowie zwischen Personen aus einem Haushalt.
  5. Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, Umkleiden und Duschen ist unzulässig.

Bitte haltet euch im Sinne aller an diese Regeln und befolgt die Anweisungen des Personals. Danke!

Wir behalten uns vor, bei Personalausfällen oder bei groben Verstößen gegen die Nutzungsregeln, die o.g. Sportanlagen kurzfristig zu schließen.

 

Zur Homepage Gelsensport

Schließung der Sportanlage - Info von Gelsensport

 

logo gelsensport

CORONAVIRUS
Betreff: Schließung Sportanlagen 

Im Zuge der Entscheidung der Landesregierung NRW, alle Schulen im Land ab der kommenden Woche zu schließen, sind ab sofort auch alle städtischen Sporthallen geschlossen.

Der gesamte Sportbetrieb in diesen Hallen fällt somit bis auf Weiteres aus.  

Analog zur Schließung der Sporthallen sind ab sofort alle kommunalen, von uns verwalteten Außensportanlagen und Sportzentren geschlossen. Bis auf Weiteres dürfen diese von niemandem genutzt werden. Wir fordern alle auf, sich an die Anordnung der Stadt Gelsenkirchen zu halten.   

Vielen Dank für euer Verständnis.
Frank Witulski

Erste-Hilfe für Beckhausener Trainer

Erste-Hilfe für Beckhausener Trainer

Am Samstag, den 11.01.20 frischten 10 Jugendtrainer vom SuS Beckhausen 05 ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auf.
Schließlich lag bei vielen ein solcher Kurs schon etliche Jahre zurück!
Initiiert von Jugendleiter Andreas Happel wurde unter Leitung von Mandy Friese von den Johannitern stabile Seitenlage, Reanimation, das Anlegen von Verbänden und vieles mehr in Theorie und Praxis gelernt.
Für die Teilnehmer war es eine rundum gelungene Veranstaltung, die allen das Gefühl vermittelte, im entsprechenden Notfall engagiert und angepasst handeln zu können!

 

Erste Hilfe Kurs

Weihnachtsfeier der Jugendabteilung

Weihnachtsfeier der Jugendabteilung

Am Sonntag, den 22.12.19 ließ die Jugendabteilung des SuS Beckhausen 05 eine alte Tradition nach mehrjähriger Pause wieder aufleben: eine eigene Weihnachtsfeier für die Spielerinnen & Spieler der G- bis E-Jugend des Vereins.

Zahlreiche Kinder waren mit ihren Eltern und Geschwistern in den entsprechend geschmückten Räumlichkeiten des „mitten drin“ erschienen, um einen gemeinsamen Abend in weihnachtlicher Atmosphäre zu verbringen.

Bei Kakao und Keksen warteten die Kinder gespannt auf den hohen Besuch: der Weihnachtsmann (für manche war es auch der Nikolaus) hatte sich angekündigt.

Und dieser verteilte, nachdem er zu sämtlichen Mannschaften ein paar Worte - mahnende, aber auch erfreuliche - gesprochen hatte, vollgepackte Tüten an alle anwesenden Kinder.

Manche Mannschaft ließ es sich auch nicht nehmen, dem Weihnachtsmann ein Liedchen oder Gedicht vorzutragen.

Alles in allem war es für die Anwesenden und Organisatoren ein gelungener Abend und hoffentlich der Auftakt zu einer wiederum jahrelangen, beständigen Tradition.

Weihnachtsfeier Jugendabteilung 2019

Frohes Neues

Wir wünschen ein frohes neues Jahr 2019

Frohes Neues 2019

Wir suchen weiterhin Schiedsrichter!

Wir suchen Schiedsrichter 

Der Verein hat stetiges Interesse daran, mehr Mitglieder aus der

Jugend- und Seniorenabteilung

zum Schiedsrichter bzw. zur Schiedsrichterin 

ausbilden zu lassen.

 

Darüber hinaus sind auch fertig ausgebildete Schiedsrichter im Verein willkommen! 

 

Kontakt bei Interesse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Oder sprecht einfach Eure Trainer an!