Vorbereitung der Senioren startet

In dieser Woche starten die Senioren in die Vorbereitung auf die Saison 2017/2018.


Den Beginn macht die 1. Mannschaft am Donnerstag, 06.07.2017, um 19:00 Uhr an der Braukämperstraße.

Ludwik Harelik wird auch in dieser Saison Trainer der 1. Mannschaft sein.

Die Staffeleinteilung für die Kreisligen A ist bereits erfolgt. Wie gewohnt, spielt die 1. Mannschaft in der A1.

(klickt folgenden Link)

Staffeleinteilung KL A und B


Das erste Training der 2. Mannschaft findet am Dienstag, 11.07.2017, um 19:00 Uhr an der Braukämperstraße statt. 

Das ehemalige A-Jugend Trainer-Team Thomas Kürten / Thomas Kopecky wird aus vielen jungen Spielern, die in der Beckhausener Jugend ausgebildet wurden und einigen Neuzugängen eine neue Mannschaft aufbauen.

Interessierte Spieler können gerne ein Probetraining absolvieren.

Die Staffeleinteilungen für die Kreisligen C ist noch nicht erfolgt.

Vereinsanschrift / Postadresse

Die offizielle Vereinsanschrift / Postadresse des SuS Beckhausen 05 bleibt

Marlies Lohmeyer
Koppelstraße 25
45897 Gelsenkirchen

Eine Übersicht über Zuständigkeiten und Erreichbarkeiten ist unter dem Reiter 
Verein-Vorstand 
zu finden.
Oder folgenden Link klicken:

 Vorstand des SuS Beckhausen 05

E-Jugend: Fronleichnamturnier - 26.05.2016

111 Jahre Jubiläumsturnier SuS Beckhausen 05 bearbeitet

Jubiläumsturnier der E-Jugend – 111Jahre SuS Beckhausen 05

Fronleichnam-Event auf der Sportanlage war ein voller Erfolg

 

Am 26.05.16 gab es zum 111. Geburtstag der Sportanlage des SuS Beckhausen 05 mal wieder ein Turnier der E-Jugend. Nach 2-jähriger Pause wurde unter der Organisation von unserem Jugendleiteranwärter Andreas Koloßa dieses Event wieder ins Leben gerufen. Die Gäste vom SC Schaffrath 59, FC Horst 59, SV Hessler 06, FC Stoppenberg und Erler SV 08 erlebten ein ausgelassenes, ruhiges und faires Turnier. Die ebenfalls eingeladenen Gäste vom VfB Kirchhellen haben leider abgesagt. So starteten wir mit unserer eigenen E1 und E3 mit insgesamt 7 Mannschaften in ein Jeder gegen Jeden Spieltag.

Dank der vielen Helfer wurde ab 8 Uhr morgens fleißig aufgebaut, angeschlossen und hergerichtet. Später wurde für das leibliche Wohl gesorgt. Durch viele Spenden stand ein umfangreiches Catering zur Verfügung. Die Mamas kümmerten sich um die „Kaffeebude“, in der neben dem obligatorischen Kaffee und Kuchen natürlich ein kühles Bierchen und belegte Brötchen nicht fehlen durften. Draußen standen zum größten Teil die Papas am Grill und kümmerten sich darum, dass die Würstchen in regelmäßigen Abständen gleichmäßig gedreht wurden, um keine Verbrennungen dritten Grades zu bekommen. Selbst die Geschwisterkinder (natürlich unter Aufsicht eines Erwachsenen!) verkauften fleißig Bonbons und konnten somit auch ganz stolz einen Beitrag zum Turnier leisten. Fast alle haben dazu beigetragen, dass es ein gelungener Tag wurde. Eine Abwechslung in Sachen Unterhaltung gab als Höhepunkt des Tageseinortsansässige „Fitnesskurs“. Mit einem kurzen Ausschnitt aus ihrem Zumbakurs für Kids wurde in knapp 10 Minutenunter Anleitung von Frau T. Möller gezeigt, dass Fitness auch bei den„Kleinen“ ganz „groß“ ankommt und nicht nur ein Ball die Kinder in Bewegung bringen kann.

Ach ja … Fußball wurde übrigens an diesem Tag auch gespielt. Nachdem alle Mannschaften durch unseren Jugendleitersenior und Urgestein Werner Siebeck in einer kleineren „Einlaufzeremonie“ zur passenden Musik aufs Feld gejubelt und begrüßt wurden, ergänzte er diesnoch mit ein paar warmen Worten und eröffnete das Turnier.

In 12 Minuten pro Spiel wurde heute -

-       für die E1: Berkay, Celina, Efekan,Jaden, Jamie, Luca, Lukas, Kim, Mete, Nico und Tabea

-       und für die E3: Baran, Ben, Bruno, Emirhan, Jillien, Kerem, Lea, Okan, Selina, Taha und Tim

auf das Feld gestellt.

Zusammenfassung der E1 Spiele:

Mit insgesamt 4 Siegen, 1 Unentschieden und 1 Niederlage haben wir uns 13 Punkte in der Tabelle erspielt. Durchweg waren alle Spiele vom fußballerischen Können sehr gut und ansehnlich. Nur in dem Spiel gegen Horst 59 haben wir uns etwas schwer getan, da wohl die Luftfeuchtigkeitskonzentration zu diesem Zeitpunkt schlecht war. Scherz beiseite … wir haben das Spiel mit Ach und Krach und einem quäntchen Glück 1:0 gewonnen. In allen anderen Spielen hat fast jeder seine 100% abgerufen und gezeigt, das Teamwork und Konzentration dazu beitragen Spiele zu gewinnen. So ergaben sich folgende Ergebnisse im Einzelnen:

-       Stoppenberg mit 1:0 geschlagen und das Tor schoss Efekan

-       Horst 59 mit 1:0 geschlagen und das Tor schoss Nico

-       Unsere eigene E3 mit 5:0 geschlagen und die Tore schossen zweimal Jaden, einmal Jamie, einmal Lukas und eines war ein Eigentor

-       Erle SV war ein torloses Remis

-       Schaffrath mit 3:0 geschlagen und die Tore schossen zweimal Mete und einmal Jaden

-       das letzte gegen Hessler ging mit 1:0 verloren

Gegen Hessler haben wir erkennen können, dass die Kids, im Gegensatz zu den anderen Spielen,den Kopf nicht frei hatten. Ein unentschieden hätte gereicht, um Turniersieger zu werden. Stattdessen waren alle verkrampft und versuchten zum Teil in Einzelaktionen den Ball ins Tor zu lenken. Teamwork war nicht mehr wirklich erkennbar und so kam es zu einem Konter, welcher uns die Niederlage bescherte.Der Ausgleich lag quasi in der Luft, letztendlich reichten aber die 12 Minuten nicht aus. Schade eigentlich, denn wir wurden somit wegen einem Tor weniger bei Punktegleichheit nur Turnierzweiter hinter dem Turniersieger Erler SV 08.

Zusammenfassung der E3 Spiele:

Mit insgesamt 6 Niederlagen und null Punkten in der Abschlusstabelle haben sich die Jungs und Mädels wahrhaftig nicht mit Ruhm bekleckert. Folgende Ergebnisse hier im Einzelnen:

-       gegen Hessler 4:0 verloren

-       gegen Schaffrath 2:0 verloren

-       gegen Erle 1:0 verloren

-       gegen unsere E1 wurde 5:0 verloren

-       gegen Stoppenberg 2:1 verloren und unser einzigen Tor schoss Selina

-       gegen Horst 2:0 verloren

Ein geordnetes Chaos beherrschte zeitweise von unserer Seite aus in den einzelnen Spielen den Platz. Der Wille war bis zum jeweiligen ersten Gegentor absolut vorhanden, nur dieser verlor sich immer mit dem Gegentreffer. Die bis dahin ansehnlichen Pässe und Spielzüge wurden dann in lange Gesichter und Demotivation gewandelt, als der Ball nicht mehr so rollte, wie es eigentlich gewollt war. Es wurde über den Platz gegangen, statt zu rennen. Ein verloren gegangener Ball wurde nur kurzzeitig versucht zurück zu erobern usw. Schade eigentlich, denn das Potenzial steckt in dieser Mannschaft, wenn sie denn zusammen spielen würden. Das einzige Tor für die E3 schossübrigens Selina in diesem Turnier. Schwamm drüber, daraus lernen und es für die restlichen Spiele in dieser und die komplette neue Saison einfach besser machen.

Die Abschlusstabelle sah dann folgender Maßen aus:

  1. 1.Erler SV 0813 Pkt.11:   1 ToreDiff. 10
  2. SuS Beckhausen 05- E113 Pkt.10 : 1 ToreDiff.   9
  3. SV Hessler 0612 Pkt. 7 : 2 ToreDiff.   5
  4. FC Stoppenberg 9 Pkt.11 : 2 ToreDiff.   5
  5. SC Schaffrath 59 9 Pkt. 5 : 15 ToreDiff. -10
  6. FC Horst 59 6 Pkt. 4 : 8 ToreDiff. - 4
  7. SuS Beckhausen 05- E3 0 Pkt. 1 : 16 ToreDiff. -15

Glückwunsch an die Sieger vom Erler SV 08. Den Wanderpokal (bis dahin wusste glaube ich kaum einer, dass Werner Siebeck diesen mal für die E-Jugend gestiftet hatte) nahmen sie ganz stolz entgegen und sprachen natürlich damit schon eine Einladung für uns zu einem Turnier im nächsten Jahr aus. Die neue E-Jugend soll ja schließlich die Chance bekommen Diesen wieder nach Hause zu holen.

In diesem Sinne … Glück Auf!

 

Fronleichnamturnier_2016.png

Jahreshauptversammlung 2016: Marlies Lohmeyer wird Ehrenmitglied des SuS Beckhausen 05

Am gestrigen Sonntag (29.05.2016) lud der SuS Beckhausen 05 zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Mittendrin ein.

Dabei gab es eine Veränderung im Vorstand, die wir nun öffentlich bekannt geben können.

Marlies.JPGUnsere 1. Geschäftsführerin, Marlies Lohmeyer, legte mit dem gestrigen Tag ihr Amt nieder. Marlies hat dem Verein gefühlte 100 Jahre treue und zuverlässige Arbeit geleistet und wir den Vorstand auch in Zukunft weiter zur Unterstützung und als "gute Seele des Vereins" zur Verfügung stehen.

Liebe Marlies, der ganze Verein dankt dir von Herzen für deine jahrelange Arbeit.

Es ist natürlich nicht überraschend, dass Marlies, als erste Frau überhaupt, einstimmig zum Ehrenmitglied des SuS Beckhausen 05 gewählt wurde. 

In Marlies große Fußstapfen wird Christoph Kleine treten, der von der Hauptversammlung als 1. Geschäftsführer des Vereins gewählt wurde. Sein Stellvertreter wird weiterhin Lukas Theune bleiben.

Ansonsten gab es im Vorstand keine Veränderung. Als erster Vorsitzender wurde Ralf Thomschke erneut gewählt, als zweiter Vorsitzender wurde Roland Parma im Amt bestätigt. Die Jugendabteilung wird weiter von Werner Siebeck geleitet und bei den Kassierern gab es auch keine Änderung: 1. Kassierin ist weiterhin Astrid Thomschke, 2. Kassiererin bleibt Claudia Parma.

Wir wünschen uns für das nächste Jahr und die nächste Saison weiterhin eine gute sportliche Zusammenarbeit und hoffen, dass wir die nächste Saison in allen Bereichen wieder erfolgreich gestalten können.

Wir suchen weiterhin Schiedsrichter!

Wir suchen Schiedsrichter 

Der Verein hat stetiges Interesse daran, mehr Mitglieder aus der

Jugend- und Seniorenabteilung

zum Schiedsrichter bzw. zur Schiedsrichterin 

ausbilden zu lassen.

 

Darüber hinaus sind auch fertig ausgebildete Schiedsrichter im Verein willkommen! 

 

Kontakt bei Interesse:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Oder sprecht einfach Eure Trainer an!

Pressemitteilung: DFB Mobil

Pressemitteilung DFB-Mobil

 

DFB-Mobil zu Gast beim SuS Beckhausen 05

flvw.pngEine lehrreiche Qualifizierungsmaßnahme für alle anwesenden Trainer und ein tolles Erlebnis für die E-Jugend des Vereins: Am 30.03.2016 besuchte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) den SuS Beckhausen 05. Möglich wurde der Termin durch das Projekt „DFB-Mobil“: Insgesamt sind 30 Mobile in Deutschland unterwegs, wovon allein drei ausschließlich bei Vereinen des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) Halt machen.

Mit diesen Mobilen – bis unters Dach vollgepackten Kleintransportern – fährt der DFB bundesweit bis an die Eingangstür der Vereinsheime und somit direkt an die Basis des Fußballs. Ziel ist es, den Nachwuchstrainern direkt und unkompliziert praktische Tipps für ihren Trainingsalltag zu geben. So wurden die Jugendtrainer vom SuS Beckhausen 05 bei dem Demonstrationstraining, welches von zwei lizensierten DFB-Trainern durchgeführt wurde, aktiv einbezogen. Im Vordergrund stand die Philosophie des modernen Kinder- und Jugendfußballs, die den Anwesenden durch zahlreiche Übungs- und Spielformen nahe gebracht wurde.

Im Anschluss an die Trainingseinheit ging es mit einem Infoblock weiter. Dabei wurde über aktuelle Themen des Fußballs, insbesondere über speziellen Qualifizierungsangebote des DFB und FLVW informiert. „Mit dem DFB-Mobil bieten wir den Amateurklubs einen außergewöhnlichen Service. Jeder Verein kann jährlich besucht werden, um seine Kinder- und Jugendtrainer fortzubilden“, sagt Hermann Korfmacher, Präsident des FLVW, der das Projekt 2009 als 1. Vizepräsident für den Amateurfußball im DFB-Präsidium auf den Weg brachte.

Mit dem Mobil komplettiert der DFB sein Informations- und Service-Angebot für seine Klubs. Unterstützung für Trainer aller Altersklassen gibt es zudem unter der Rubrik „Training und Wissen online“ auf fussball.de, der neuen digitalen Heimat des Amateurfußballs, und durch kostenlose Kurzschulungen vor Ort.

 Besuch_DFB-Mobil_2016.jpg

dfb_mobil.jpg

 

Kein erfolgreiches Wochenende für den SuS Beckhausen 05

Das Wochenende um den 20.02.2016 ist kein erfolgreiches Wochenende für die Seniorenabteilung Spiel- und Sportverein geworden. 

Lediglich die Ü32 konnte ihr Heimspiel gegen den SV Westfalia Schalke mit 2:0 gewinnen.

Die zweite Mannschaft verlor ihr erstes Heimspiel der Rückrunde gegen den FC Gladbeck III mit 0:4. In der nächsten Woche geht es zu Wacker Gladbeck. Dort erwartet die zweite Mannschaft ein hitziges Spiel, denn das letzte Spiel von Wacker wurde abgebrochen, nachdem es schon zwei Platzverweise gegen Wacker gab.

Die erste Mannschaft konnte in ihrem Heimspiel leider auch nicht überzeugen und bekam gegen den Tabellenführer BV Rentfort eine deftige 1:5 Klatsche. Torschütze des einzigen 05er Tores war Andre Treude.

In der nächsten Woche geht es zum Vfl Grafenwald, der ein direkter Mitkonkurrent im Mittelfeld der Kreisliga A ist. Hoffentlich gibt es dann dort den ersten Dreier in der Rückrunde.

In der Jugend sah es etwas anders aus, denn dort konnten zumindest die E-, D2-, C1 und B2-Junioren ihre Spiele gewinnen. Weiter so, Jungs!

 

Weitere Informationen zu den Spielen finden Sie hier:

 

20_02_16.jpg

Verein: Renovierung unserer Umkleideräume und des Gebäudes

An alle Trainer!

 

Am 08.06.2015 beginnt die Stadt mit den Umbau- und Renovierungsarbeiten. Der komplette Gebäudetrakt ist dann nicht mehr benutzbar. Es stehen keine Toiletten und Duschen zur Verfügung. Ferner werden auch die Stromleitungen erneuert.

Der erste Bauabschnitt (Flur, Kabinen, Duschen, Schiedsrichterräume) soll bis Anfang August beendet sein.

Danach folgt der zweite Bauabschnitt mit den Umbauarbeiten im Außenbereich (Toilettenanlagen, neue Kabine mit Duschen).

 

Für uns bedeutet es, dass während der Saisonvorbereitung keine Duschen und Toiletten zur Verfügung stehen.

Alle Vorbereitungsspiele müssen Auswärts stattfinden.

Ferner wird in diesem Zeitraum auch der Rasenplatz ausgebessert. 

Eventuell wird uns eine Ausweichmöglichkeit zur Verfügung gestellt.

 

Der Vorstand! 

 

E-Jugend: Fußballcamp SuS Beckhausen 05

Ein tolles Fußballcamp mit den Trainern von der Ingo Anderbrügge Fußballfabrik ging zu Ende, bei herrlichem Wetter an den beiden ersten Pfingsttagen, hatten unsere Kicker und Kickerinnen viel Spaß.

Am dritten Tag, spielte das Wetter am Anfang nicht so gut mit, aber dadurch ließen wir uns nicht abschrecken Fußball zu spielen und waren mit guter Stimmung und gutem Elan dabei.

Ein ganz herzliches Dankeschön an alle Helfer und Eltern unserer Jungs und Mädels vom SuS Beckhausen 05.

Es war ein richtig schönes Wochenende....

Fußballcamp Ingo Anderbrügge Mai 2015 086

Fußballcamp beim SuS Beckhausen 05

 

 

Termin: 23.05 - 25.05.15
Preis: 105.00 €

5 Trainingseinheiten an 3 Tagen

Ausstattung:
Trikot, Ball & Trinkflasche

Adresse der Sportanlage:
SuS Beckhausen
Braukämperstraße 20

45899 Gelsenkirchen-Beckhausen
http://www.sus05.de/

 

Ablauf

1.Tag

09.30 Uhr Anreise und Einkleidung
10.00 – 12.00 Uhr 1. Training
anschließend Mittagessen
13.15 Uhr – 14.00 Uhr kleine Technikstationen
14.00 Uhr – 16.00 Uhr 2. Training
16.00 Uhr Verabschiedung der Kinder

2.Tag

09.30 Uhr Anreise
10.00 – 12.00 Uhr 2. Training
anschließend Mittagessen
13.15 Uhr – 14.00 Uhr kleine Technikstationen
14.00 Uhr – 16.00 Uhr 3. Training
16.00 Uhr Verabschiedung der Kinder

3.Tag

09.30 Uhr Anreise
10.00 – 12.00 Uhr 4. Training
anschließend Mittagessen und große Siegerehrung der Wettbewerbe und Verabschiedung der Kinder

 

Anmeldung unter: http://fussballfabrik.com/online-anmeldung/?campID=402

 

 

Neue Internetseite

Herzlich Willkommen auf der neuen Internetseite des SuS Beckhausen 05!

Seit dem 02.12.2014 ist die neue Internetseite online.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kennenlernen der neuen Internetseite und würden uns freuen, wenn Sie uns einen Gästebucheintrag auf der Seite hinterlassen würden.

Für Fragen, Anregungen und Kritik, gerade auch aus den eigenen Reihen stehen wir Ihnen gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.


 

 

WICHTIG: Durch eine Systemumstellung sind alle alten Benutzer nicht mehr nutzbar. Wir bitten euch darum, dass ihr euch neu anmeldet.