Spielberichte - 1. Mannschaft 1. Mannschaft - Spielberichte

1.Mannschaft: Grafenwald - SuS 05 (Abbr.)

Das Freundschaftsspiel in Grafenwald am
08.02.2017
musste in der 79. Minute beim Stand von 1:2 abgebrochen werden,
weil plötzlich die Flutlichtanlage ausfiel und sich nicht mehr einschalten ließ.

1. Mannschaft: Finale Hallenstadtmeisterschaft 2017

Vize Hallenstadtmeister 2017

 

HSM

Die 1. Mannschaft spielte sich in der Endrunde der Hallenstadtmeisterschaft mit einer großartigen Leistung bis ins Finale und wird Vize-Stadtmeister.

Nach erfolgreichem Absolvieren der Gruppenphase stand man als einzige Kreisligamannschaft im Halbfinale, zusammen mit
Oberligist und Titelverteidiger SC Hassel,
Westfalenligist Horst 08 und
Landesligist Viktoria Resse

Im Halbfinale bezwang man Viktoria Resse nach einem packenden Spiel im Neunmeterschießen. In der regulären Spielzeit führte unsere 1. Mannschaft zwischenzeitlich mit 5:1 gegen den Landesligisten, der jedoch noch zum 5:5 ausgleichen konnte. Im Neunmeterschießen trafen die Resser, im Gegensatz zu unseren Jungs, nicht mehr das Tor und unsere 1. Mannschaft stand im Finale.

Gegen den Oberligisten SC Hassel konnte die Mannschaft von Ludwik Harelik lange ein 1:1 halten, am Ende setzte sich jedoch der Favorit mit 4:1 durch.  

Marcel Hutsch wurde am Ende des Turniers noch zum besten Torwart der Hallenstadtmeisterschaft gekürt.

Es soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben, dass auch Florian Horstick, der in einigen Spielen des Turniers im Tor stand, eine hervorgagende Leistung zeigte, was letztendlich in beiden Fällen auch der Verdienst unseres Top Torwarttrainers Christian Golfmann ist.

Wir sind sehr stolz auf die Mannschaft sowie das Trainerteam und beglückwünschen sie zu diesem tollen Start in das Jahr 2017.  

1. Mannschaft: Tabellenführer der A1

Die erste Mannschaft gewinnt auch das 6. Saisonspiel in Folge 
und steht nun mit 18 Punkten alleine an der Tabellenspitze der Kreisliga A1.
Das Spiel gegen Firtinaspor II endete 6:0. 
Sebastian Voß erzielte einen Hattrick.

Der Gast aus dem Gelsenkirchener Süden hatte von Beginn an keine Chance. Direkt nach dem Anstoß konnte Vossi das 1:0 erzielen. In der 16. Minute erhöhte Edip Erener auf 2:0, nachdem er kurz vorher schon eine 100%ige Chance nicht genutzt hatte. Vossi sorgte dann mit dem 3:0 für einen beruhigenden Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit machte Vossi dann in der 56. Minuten mit dem 4:0 seinen Hattrick komplett. Alex Krick und Richard Lemming erzielten die Tore 5 und 6.

 

1. Mannschaft: 5.Saisonspiel

5 Spiele - 5 Siege !!!
Die I.Mannschaft legt einen überragenden Saisonstart hin. 

Beim Derby in Schaffrath setzte sich die Mannschaft von Ludwik Harelik auf staubiger, harter Asche mit 2:1 durch und führt nun gemeinsam mit dem VFB Kirchhellen die Tabelle der Kreisliga A1 an.
Auf Grund des besseren Torverhältnisses belegt Kirchhellen Platz 1 und Beckhausen Platz 2.

Torschützen für SuS Beckhausen 05 waren 
Maik Bach (42.) und Edip Erener (50.)

 

1. Mannschaft: Feldstadtmeisterschaft 2.Runde

---Update---

In der Gruppe C setzte sich Horst 08 mit zwei Siegen durch. Unsere erste Mannschaft wurde mit einem Sieg über Heßler 06 Gruppenzweiter. Für alle Ergebisse folgenden Link klicken:

Ergebnisse Feldstadtmeisterschaft


Mittwoch, 03.08.2016, ab 18:00 Uhr, Glückauf Kampfbahn

Gruppe C
SuS Beckhausen 05
Horst 08
Heßler 06

 

1. Mannschaft: Feldstadtmeisterschaft

----Update---

Die Erste Mannschaft wird souverän Gruppensieger und zieht in die 2. Runde ein.

Ergebnisse der Vorrunde:
SuS Beckhausen 05 - Spvgg Middelich  (6:2)
Borussia Scholven - SuS Beckhausen 05 (1:4)

Die 2. Runde findet am 03.08.2016 ab 18:00 Uhr auf der Glückauf Kampfbahn statt.
Gruppengegner sind Horst 08 und Heßler 06


Die Vorrundenspiele der Feldstadtmeisterschaft werden am
Samstag, 30.07.2016, ab 12:00 Uhr 
auf 5 verschiedenen Platzanlagen ausgetragen.

Die I.Mannschaft bestreitet ihre Spiele auf der Sportanlage am Trinenkamp.
Das erste Spiel beginnt um 12 Uhr. Gegner ist die Spvgg Middelich

Die Gruppe 4 im Überblick:        
                                              SuS Beckhausen 05
                                              Borussia Scholven (Ersatz nach Absage Schaffrath)
                                              Spvgg Middelich

Alle Informationen könnt ihr auf der Kreisseite nachlesen. Hierfür einfach folgenden Link klicken:

Homepage Kreis 12

1. Mannschaft: SuS Beckhausen 05 - SC Schaffrath 6:0 (2:0)

Derbysieg im letzten Saisonspiel

Die erste Mannschaft verabschiedet sich ordentlich in die Sommerpause und sicherte den 5. Tabellenplatz ohne Probleme.

Zu Gast an der Braukämperstraße war der Nachbar aus Schaffrath, die nach der letztjährigen Bezirksliga-Saison die Saison auf Platz 14 beenden.

Vor dem Spiel wurden die langjährigen Spieler Fabian Treude und Christopher Fuchs vom 1. Vorsitzenden, Ralf Thomschke, verabschiedet. Beide Spieler beenden ihre Laufbahn in der 1. Mannschaft aus beruflichen Gründen. Danke für eure jahrelange Arbeit im Verein!

Es ging munter los, Beckhausen war von Anfang an überlegen. In der 17. Spielminute konnte Tobias Harelik die engagierte Leistung der Gastgeber mit dem 1:0 belohnen. Kurz vor der Pause (37. Spielminute) erhöhte Philip Kniza zum 2:0.

Nach der Pause ging das Spiel auf das Schaffrather Tor weiter, so machte Philip Kniza in der 60. Spielminute seinen Doppelpack perfekt und köpfte traumhaft zum 3:0 ein. Maximilian Lindemann erhöhte kurz danach (63. Spielminute) zum 4:0.

Das 5:0 machte Sebastian Voß, der sein erstes Saisontor erzielte (74. Spielminute). Kurz vor Ende zeigte Tobias Harelik erneut, was er drauf hat und setzte einen Gewaltschuss aus 35 Metern unhaltbar ins Tor der Gäste.

Alles in allem ein versöhnlicher Saisonabschluss. Es geht nun in den verdienten Sommerurlaub und am 14.08.2016 mit der neuen Saison weiter.

Tabelle_15-16.png

1. Mannschaft: SSV/FCA Rotthausen - SuS Beckhausen 05 0:3

Die 1. Mannschaft siegt Auswärts in ihrem zweitem Vorbereitungsspiel mit 3 - 0 gegen die 1. Mannschaft von SSV/FCA Rotthausen.

Sehenswert war das 2 - 0 durch Maik Bach (55 min). Nachdem er nicht attakiert wurde, fasste er sich ein Herz und verwandelte aus gut 20 m trocken oben rechts. In der ersten Halbzeit war es ebenfalls Bach, der auf den freien Edip Erener ablegt. Schuss, Tor 1 - 0 (15 min). Eine leichte Übung für den quirligen Außenspieler. Das ganze wurde komplementiert durch einen schönen Lupfer über den Torwart von André Treude 3 - 0 (65 min). Besonders, auch die Vorlage war ein Heber hinter die letzte Linie der gegnerischen Mannschaft durch Lindemann.

Fazit: Tolle Leistung der kompletten Mannschaft! Die neu formierte 4er Kette findet sich immer besser zurecht, das Mittelfeld überzeugt mit Spielwitz und der Sturm fällt wieder durch seine hohe Laufbereitschaft auf. Weiter so

 

Maik Bach

Aufstellung: Hutsch (Horstick 55.) - Cadenbach (Mislak 26.), Huttny, Theune (F. Treude 65.), Wichard (46. Lemming) - Fuchs (Harelik 46.), Kresin (C), Bach (Krick 65.), Erener (Dang 46.) - A. Treude - Voß (Lindemann 46.)

1. Mannschaft: Hallen-Stadtmeisterschaft (3. Platz)

Nach einer tollen Vor- und Zwischenrunde ging es für unsere erste Mannschaft heute um den Titel. 

Als Underdog in der Gruppe B trat man nur gegen höher-klassige Mannschaften an. Dazu zählten der SV Horst 08 (Westfalenliga), Viktoria Resse (Landesliga), SSV Rotthausen und Westfalia 04 Gelsenkirchen (beide Bezirksliga).

Die Mannschaft des neuen Trainers, Ludwig Harelik, war top-motiviert und so war es schon früh klar, dass es heute nicht darum ging "nur nicht letzter zu werden". 

 

Im ersten Spiel konnte Westfalen-Ligist Horst 08 mit 3:2 bezwungen werden, das zweite Spiel wurde gegen SSV Rotthausen 4:1 gewonnen. Auch Landesligist Viktoria Resse konnte die Beckhausener Löwen nicht stoppen (2:1). Nur im letzten Spiel gab es gegen Bezirksligist Westfalia 04 eine knappe 2:3 Niederlage. 

Da bei Punktgleichheit die Tordifferenz entschied, mussten wir uns mit dem zweiten Platz in der Gruppe begnügen, was das Halbfinale gegen den SC Hassel bedeutete.

Auch hier gingen wir als Underdog ins Rennen und konnten gegen den Westfalen-Ligisten 1:0 in Führung gehen. Leider verspielte man diese Führung und so endete das Halbfinale am Ende 3:2 für den SC Hassel. Der SC Hassel konnte sich im Endspiel dann im 9-Meter-Schießen gegen Viktoria Resse auch durchsetzen. Man schied also gegen den späteren Stadmeister aus.

Am Ende geht der SuS Beckhausen 05 sogar als fairste Mannschaft aus dem Turnier, ohne eine einzige Zeitstrafe oder Karte konnte das Team trotzdem immer Leidenschaft und Kampf zeigen.

Für alle Beteiligten und alle Zuschauer und Anhänger des SuS Beckhausen 05 war dieser Tag ein tolles Erlebnis, Respekt an die Mannschaft für die guten Leistungen!

Wir hoffen, dass die Mannschaft den Schwung mit in die Rückrunde nehmen kann und in der Kreisliga A dann voll durchstarten kann.

 

Dem neuen Trainer und dem Team wünschen wir viel Erfolg für die Zukunft. 

 

 

1. Mannschaft gewinnt 2-1 in Eintracht Erle

Im Abstiegskampf konnte unsere Mannschaft 3 wichtige Punkte holen.

Was sich in den letzten Spielen andeutete, konnte heute umgesetzt werden. Die Mannschaft zeigte, wie in den letzten Wochen, das sie Potenzial hat.

Durch einen Distanzschuss konnte Erle in Führung gehen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung kamen unsere Jungs aber noch zu einem verdienten 2-1.

Philip Kniza und Andre Mislak erzielten die Tore.

Wir versäumten es jedoch, einen der zahlreichen Konter zum 3-1 zu nutzen. Somit blieb das Spiel bis zum Ende spannend.

Jetzt muss die Mannschaft gegen Middelich nachlegen.

1. Mannschaft: Teutonia Schalke - SuS Beckhausen 05 1:6 (1. Runde, Stadtmeisterschaft)

6-1 Sieg unserer 1. Mannschaft in Teutonia.Schalke.

 

Ein hochverdienter Sieg im Pokal. Über 90 Minuten stellten wir das bessere Team und gewannen auch in der Höhe verdient gegen teilweise hart aggierende Gastgeber. Bereits nach 4. Minuten erzielter Yasin Karamis das 1-0. Anschließend erhöhte Yasin Karamis durch zwei verwandelte Foulelfmeter (25. Min. | 45. Min.) auf 3-0. Maik Bach und Edip Erener waren gefoult worden. Nach der Halbzeit erhöhte Maxi Lindemann auf 4-0 (51.Min.)Schalke gelang durch einen abgefälschten Schuß das 1-4. Doch Philip Kniza (80.Min) und erneut Maxi Lindemann (86. Min.) wurde auf 6-1 erhöht.

Leider mussten wir mit Arne Cadebach, Main Bach und Daniel Kresin drei Spieler verletzt auswechseln.

 

Gute Besserung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SuS Beckhausen 05 - Spvgg. Erle 19 2:2 (1:1)

30.11.2014:

Am letzten Spieltag der Hinserie empfing die erste Mannschaft des SuS Beckhausen 05 die Spielvereinigung Erle 19, die als Tabellenzweiter an die Braukämperstr. kamen.
Von einem eindeutigen Unterschied war aber nichts zu spüren, auch wenn die Mannschaft von Trainer Ralf Thomschke schon in der 8. Minute das 0:1 hinnehmen mussten. Nach 34 Spielminuten gelang es den Beckhausener Löwen den Ausgleich durch Tobias Harelik zu erzielen. Mit dem 1:1 ging es in die Kabine.
Nach der Pause konnte die Beckhausener Mannschaft durch den starken Philip Perzanowski in Führung gehen (64.). In der 76. Spielminute musste die Beckhausener leider noch den Ausgleich hinnehmen und hatten in der Zeit danach noch Glück, dass das Spiel nicht noch verloren wurde. 

Alles in allem kann man mit einem Unentschieden gegen den (jetzt) Tabellendritten leben. Nächste Woche, beim letzten Spiel vor der Winterpause, kann die Beckhausener Mannschaft den Grundstein für eine bessere Rückrunde legen. 
Anstoß ist um 14.30 Uhr an der Braukämperstr.


SuS Beckhausen 05 - Spvgg Erle 19 2:2 (1:1)

Aufstellung:
1 Ikrami Nabih Abdelnadi Said
3 Arne Cadenbach
6 Fatih Celik (C)
7 Tim Huttny
9 Maximilian Lindemann
10 Philip Perzanowski (64., 2:1) (79. ausgewechselt für 18 Christoph Müller)
11 Tobias Harelik (34., 1:1)
15 Andre Mislak
19 Daniel Krisin
21 Huy Hoang Dang (27. ausgewechselt für 12 Goran Akrapovic)
25 Yasin Karamis